angel775
  Startseite
    Starseite
  Archiv
  Updates
  Kapitel 1-2
  Kapitel 3-4
  Kapitel 5-6
  Kapitel 7-8
  Kapitel 9-10
  Kapitel 11-12
  Kapitel 13-14
  Kapitel 15-16
  Kapitel 17-18
  Kapitel 19-20
  Story 2
  Kapitel 1-2
  Kapitel 3-4
  Kapitel 5-6
  Kapitel 7-8
  Kapitel 9
  Story 3
  Gästebuch
  Kontakt

   Samanthas Hp Mit FF
   Tokio-Wonderland
   coole FF
   nicci´s FF
   damalsundjetzt FF
   thefunkyfreaks FF
   goddess06 FF
   Elisas FF
   Verenas Hp Mit FF
   Amy´s FF
   Cat´s Page mit FF

http://myblog.de/angel775

Gratis bloggen bei
myblog.de





5 Tage ist es nun her (Freitag) seit dem ich Viktor mit diesem Mädschen gesehen habe
Natürlich versuchte er mich anzusprechen doch ich ging ihm aus dem Weg, ich wollte nichts mehr mit ihm zutuhen haben
und meine Liebe zu ihm naja die löste sich Langsam auf ich wusste eigentlich das es nicht klappen wird von anfang an aber Liebe blendet, in der Schule war es immer noch wie früher mit Bill und Tom war es halt auch gleich blos nun bin ich ohne Freund es ist zwar komisch aber trozdem

Ich dachte mir schon das dieser Tag anders wird als die in den anderen Tagen während ich Viktor aus dem Weg ging den heute sollte sich wohl alles umdrehen.

Wir hatten gerade Biologie und sassen in Den Bio-Räumen
Bill natürlich neben mir ich war schon den ganzen Tag deprimiert es war nicht wegen Viktor der ging mir schon langsam aus dem Kopf, sondern es war.... ach es gab keinen vernünftigen grund, ich war einfach stumm nur manchmal meldete ich mich um eine Antwort auf die frage zu geben die der Lehrer an die ganze Klasse stellte, Bill schaute mich öfters an mir wurde anders als unsere blicke sich traffen aber warum weiss ich nicht vielleicht war es deswegen weil ich ihn ziemlich mochte
ürgendwie mehr als man einen sonst mochte aber nein verlieben nennt man sowas nicht vielleicht ziemlich starke freundschaft!!

am Ende der stunde fing die Pause an, wie immer holten Bill und ich ihn von der Klasse ab der wartete an der Glastür wir gingen dan runter ich war zwar die ganze zeit anders aber hatte spass da die zwillinge immer so viel quatsch machen wen sie zusammen sind
Kurz vor Pausenschluss gingen wir wieder in unsere Klassen da tom schnell weg musste er hatte wohl Sport
Bill und ich standen nur in der Klasse ürgendwan sagte ich
"Weisst duwas tol an diesem tag ist?"
"Ws den?"
"ich Habe Viktor diesen arsch noch nicht gesehen!"
"Ach darüer denkst du die ganze zeit"
"Ne..nein..oder doch..naja was soll ich den tuhen"
"hm..ich weiss nicht"
Und dan nahm Bill mich in dem Arm ich ich wusste sofort das er mich trösten wollte und damit ich auf andere gedanken komme deswegen erwiderte ich auch die umarmung ich hab mich total wohl gefühlt in seinen armen.

Nun sassen wir im Unterricht und die stunde war auch gleich zueende endlich gleich Schule aus
Der Lehrer ab uns noch nicht mal Hausaufgaben auf wahrscheinlich wegen dem Wochenende aber normalerweise ist es umgekärt haufenweise Hausaufgaben fürs Wochenende....wohl vergessen.
Bill Tom und ich liefen dan von der Schule nachhause
"Heute Abend gehen wir zu unserem Stamm Club hast du bock mit zu kommen" fragte Bill und Tom mich
"Hm ja ok"
"Wir holen dich dan ab so um 19.00 ab"
"Ja das ist gut" und lächelte dan
Auf dem Weg sah Tom ein Mädschen er ging zu ihr und lies Bill und mich alleine
"Sag mal Bill wer war den dieses Mädschen?"
Bill lachte und sagte "Seine Freundin"
"Seine Freundin?? wieso wusste ich das nicht?"
"weisst du nicht mehr als die Party war da haben die sich kennen gelernt"
"achsoooo die kam mir auch schon ein bisschen bekannt vor"
den rest des weges hackte ich mich bei Bill ein wir sprachen nicht mitteinnander sondern lächelten uns nur gegensetig an
vor der Haustür umarmten wir uns noch "Und mach dir keine Gedanken um Viktor wird alles gut werden" flüsterte bill mir zu
"Danke!" erwiderte ich und gab ihn einen kleinen Kuss auf die Wange dan ging ich auch schon rein
drinne dan:
"Na schatz wie war de Schule?" fragte mich meine Mum
"Ach ganz ok!"
"Äm Mum Tom Bill Gustav Georg und ich gehen heut zum Club das ist doch ok oder?"
"Ja kein problem aber vergiss nicht morgen ist der Auftritt mit deiner Gruppe"
"Werd ich nicht und danke "
dan ging ich hoch in mein Zimmer
und schaute Fernsehen.


Kapitel 8

Wir sassen nun Im Club zeit ca 5 Minuten als Gustav und Georg kammen und sich zu uns setzten
"Hey Layla Bill hat mir erzählt das morgen ein Auftritt von dir ist stimmt das?" fing Tom mit eiem gespräch an
"Ja Tom und ihr 4 werdet doch garantiert kommen , odddeeerrr?" schaute ich sie Böse an
"Ja sicher wir wollen doch sehen wie du dich zum Affen machst!" antwortete Tom
"Zum AFFEN? du wirst schon sehen wen du raus gehst wirst du deinen Mund nicht mehr zumachen können"
lle fingen an zu lachen.
"Was ist den das eigentlich für ein Auftrtt?"
"hm, Also ich tanze dort und singe und alle anderen tanzen um mich herum ach ihr werdet schon sehen"
"was singst du den?" fragte dan auch Gustav
"Naja ich singe z.B von Maddonna was jetzt nicht stimmt Hung up und tanze den gleichen tanz wie sie"
"Playback?" fragte Gustav wieder
"Nein ich singe selber!"
"und welcher Star wird der glückliche sein?" fragte Georg während er lachte
"Überraschung "
Tom Gustav und Georg unterhielten sich noch über morgen aber ich wollt nichts mehr dazu sagen
Ich sah Bill die ganze zeit nur an da er traurig oder irgendwie anders als sonst immer aussah ich konnte aber seinen gesichtsausdruck nicht deuten,
ich stupste ihn an und fragte ganz leise
"Hey Bill was ist los?"
"Nichts ist schon ok"
"Ne ürgendwas hast du doch"
"Nein ich hab wirklich nichts"
"Ok wen du meinst aber wen was ist kannst du jeder zeit mit mir reden"
"Danke" ich freute mich ziemlich da er wieder lächelte
Ich redete ziemlich lange nicht weil ich Viktor bemärkte er sah mich die ganze Zeit an, wen er mich anschaute sah ich zu den anderen schnell rüber ürgendwan schaute ich auch Bill an anscheinend bemärkte er wen ich entdeckt habe
Bill schaute mich fragend an doch ich bewegte nur den kopf ich drehte meinen kopf wieder um zu Viktor und sah wie er mit einem mädschen tanzte, Mein Blick veränderte sich von einer sekunde zur anderen
"Layla hast du lust zu tanzen?" fragte mich Bill und streckte mir die hand zu
ich nahm seine hand und ging mit ihm auf die Tanzfläche
es lief gerade eine Ballade deswegen legte er seine hände um meine hüfte und ich meine um seinen Hals dan tanzten wir zum Lied Bil und ich sahen uns die ganze Zeit an er sah ziemlich süß aus, seinen Braunen Augen die funkelten sozu sagen in meinem Gesicht und plötzlich kam wieder dieses Kribbeln in meinem Bauch dieses Gefühl immer wen ich mit Bill zusammen bin kommt dieses Gefühl ich kann nicht sagen was es bedeutet aber es ist komisch ich hatte es noch nie.

~aus der sicht von Tom~
Ich nippte gerade an meinem Red Bull als ich jetzt erst bemerkte das Bill und Layla auf der Tanzfläche standen
Bill ist schon lange komisch....ich glaube er ist in Layla verliebt
ach mal schauen ich werd ihn noch ausquetschen!!

~wieder aus der Sicht von Layla~
Ich tanzte weiter mit Bill nach kurzer zeit war das Lied auch zueende wir waren gerade wieder auf dem Weg zu den anderen 3 als ich eine Hand spürte die mir an die Schulter griff
ich drehte mich um und griff schnell die Hand von Bill das ich Viktor sah, ich schaute Bill an dan nickte er mir zu
"Was ist Viktor?"
"Ich muss mit dir reden"
"rede"
"alleine"
ich flüsterte bill schnell zu "Ich komm gleich wieder"
dan ging ich mit Viktor ein paar schritte zu seite.

~aus der Sicht von Bill~
Layla flüsterte mir was zu und ging mit Viktor in eine ecke
ich setzte mich zu den dreien und deutete mit dem Finger auf die Ecke wo Layla stand die anderen 3 sahen auchzur ecke und beobachteten was geschah

~aus der Sicht von Layla~
Viktor versuchte mir etwas zu erklären ich blockte aber ab er wollte wieder mit mir zusammen kommen doch ich wollte nicht mehr da ich jetzt erst wusste was für einer es war es war nicht wegen dem Mädschen das er küsste es war...naja wie soll ich sagen es hat was mit dem Mädschen zutuhen aber Bill spielt da auch eine kleine rolle nein verliebt bin ich nicht..nicht richtig, sondern ich mag ihn ziemlich ihn und Tom, und die anderen 2 auch.
Ich dachte nach bis ich sah das Viktor sich auf mich zu bewegte er küsste mich ich erwiderte den kuss nicht sondern sprang zurück und knallte ihm eine
"Ich hab dir gesagt das du es nicht mehr zu versuchen brauchst es ist AUS versteh es" schrie ich ihn an
"Hey Baby dan tuh wenigstens so meine Freunde wollen was sehen"
ich starrte ihn an ich war ziemlich sauer ich schaute rüber zu seinen freunden die aussahen als wären sie notgeil ich lächelte sie an mit einem hinter gedanken
tat so wie als würde ich mich Viktor nehern und Viktor lächelte und !!Klatsch!! hate er wieder eine Ohrfeige abekommen
"Mit mir kann niemand sowas achen damit das klar ist du arschloch"
ich drehte mich um und würdigte ihm keinen Blick mehr!
Dan ging ich wieder zurück zu den Dreien die nur lächelten anscheinend sahen sie mir die ganze Zeit zu.
"2mal hintereinnander ist hart oder" fragte Tom
"Nö der Arsch hats verdient wen ihr wüsstet was der gesagt hat"
"was den" fragte Bill lächelnd
"Der meinte ich soll ihn küssen und so tuhen wie als wäre ich noch seine Freundin tja das geht aber nicht "
"erst recht nicht bei dir sieht man ja was passiert" sagte Georg
"Tja Tja nimmt euch ein Vorbild ich muss jetzt leider gehen"
"Ich begleit dich" sagte Bill und sprang auf
"Danke"
"Und ihr anderen ihr kommt morgen oder ich werd ganz schön sauer"
"Also ich komm auf jedenfall will doch sehen wie das kleine monster tanzt und singt"
"Kleine MONSTER???"
"oh hab ich Monster gesagt ich meinte ich will doch sehen wie DU tanzt und singst"
"Hoff ich mal für dich " und alle fingen an zu lachen
"Georg Gustav Tom wir sehen uns morgen Bye Bye"
"BYEEEEE".

Auf dem Weg zu mir Nachhause:
Ich hatte die ganze Zeit dieses Kribbeln wieder im Bauch weil ich mit Bill alleine war ürgend wan fragte er mich auch:
"Was für ein Lied wirst du den Singen?"
"sag nichts deinem Bruder ok?"
"was denckst du von mir werd ich schon nicht machen "
"Also das wird so Ich sing das Lied von Rihanna "Pon De Replay2 und "Is it´s Lovin´That You Want"ich werd sozusagen alles gleich machen"
"warte hat die da nicht so ähnliche Hosen an die mein Bruder auch anzieht"
"Doch deswegen sag ich doch der wird den Mund nicht mehr zu kriegen "
den rest des weges laberten wir nur noch über die schule und sonstige sachen Bill legte auch seinen arm um meine Hüft und wir liefen so weiter, ich freute mich auch das das Thema Viktor nicht kam den ich hasste diesen Arsch langsam ich wusste nicht das er so ist.
An der Haustür dan angekommen
"Bill kommst du noch mit rein?"
Ohne auf seine Antwort zu warten packte ich seine Hand und zog ihn hinter mich her
"Die Seite kenn ich ja noch garnicht von dir" und bei dem Satz fing er auch an zu lachen wobei ich auch mit lachen musste!
ich zerrte ihn zwar nicht mehr hinter mich her hielt aber dan trozdem noch seine Hand er und ich wollten ürgendwie nicht loslassen den er hatte so warme Hände
Wir gingen dan hoch in mein Zimmer und setzten uns auf die Couch die in meinem Zimmer stand
dan schauten wir Fernsehen Bill musste leider nach einer Stunde schon gehen deswegen ging ich noch mit ihm Runter und verabschiedete mich von him
er umarmte mich schnell nochmal bevor er ging dan Kam wieder dieses Kribbeln boah ich fang an es zu Hassen wen ich nicht schnell rausbekomme was es zu bedeuten hat
Bill ging dan und dan ging ich hoch in mein Zimmer
oben teefonierte ich noch mit Meiner Freundin die auch in meiner Grupee ist sie singt nicht mit sie Tanzt nur die eigentlich sozusagene hptrolle hab ich aber ich wollte das nicht so sagen
als wir fertig mit telen kam Meine Mum ins zimmerrein
"Na freust du dich auf Morgen schatz?"
"Ja klar aber bin so ein bisschen aufgeregt"
"dan geh besser schlafen damit die aufregung ein bisschen verfliegt"
"Ok Mum" ich schaltete den fernseher aus gab meiner muetr noch ein Kuss dan ging sie aus dem Zimmer und ich legte mich in mein Bett schlafen konnt ich aber trozdem noch nicht richtig da ich die anze Zeit an Bill denken musste und an dieses Kribbeln
kaum dachte ich an ihn klingelte mein Handy
Bill war es er legte auch wieder auf
und kurz danach kam auch eine sms
"Hey Layla
Gustav Georg Tom und ich wünschen dir nochmal viel glück wegen morgen wir sehen uns dan Morgen in der Halle "
ich schrieb schnell mit einem Lächeln zurück
"Hey Bill danke nochmal und sag das an die anderen 3 auch
guten Nacht hab dich lieb
Bye Bye Layla"

Weiter gehts in Kapitel 9



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung